Nach drei Niederlagen kann unser Sportclub wieder einen Sieg einfahren, der mit seiner Höhe von 5:1 einmal zu niedrig aber auch zu hoch ausgefallen ist. Warum dieser Widerspruch? Nach der langen Verletzungszeit konnten unsere Jungs wieder mit Heinrich und Hauptmann auflaufen, was dem Spiel den lang ersehnten Zug nach vorne zurück gab. Trotzdem hatte der Sportclub in den ersten 20-30 Minuten starke Probleme mit dem Gegner. Viel zu häufig ließ man sich vom hohen Pressing der Post-Bautzner beeindrucken, fand nur schwer einen Weg in die Spieleröffnung. So fiel das 0:1 in der 18. Minute für die Gäste dem Spiel entsprechend. Schultschen verschätzte sich bei einer Flanke, kam mit der Faust nicht mehr an den Ball, so das Tittel zum 0:1 einköpfen konnte. Der überraschende Gegenschlag gelang Capitano Preißiger in der 34. Minute. Der Versuch eines Befreiungsschlag gegen eine Flanke von Joneleit geriet einem Postverteidiger Laue zum Luftloch. Preißiger hatte spekuliert und schob geschickt gegen den Gästehüter ein. Nur vier Minuten später was es die individuelle Klasse von Heinrich. Er konnte den Ball im Strafraum gegen zwei Postler behaupten und netzte sauber. Den Spielzug hatte eine Flanke von Fuchs ermöglicht, die von Käseberg per Kopf verlängert wurde. In der zweiten Halbzeit zeigte sich die Post dennoch weiter stark. Als aber Bautzens Müller in einem Zweikampf mit Joneleit zu Boden ging und sinnlos nachtritt, sieht er dafür zurecht die rote Karte. Schiedsrichter Nietzsche pfiff das Spiel übrigens auf äußerste Korrektheit bedacht, was wohl damit zusammenhing, dass er unter Beobachtung stand. Nach der roten Karte erarbeitete sich unser Sportclub immer größere Spielanteile. Was dann in der 69. Minute von Harnath in das 3:1 umgemünzt werden konnte. Was darauf folge war jedoch... komisch? Bis zu diesem Zeitpunkt im Spiel nutzte der Sportclub seine Chancen relativ gut, ja eigentlich vorbildlich. Darauf wurden einige Großchancen vergeben, die sich, mit dem Gegner in Unterzahl, großzügig ergaben. Schließlich war es zwei Mal Haase der beide Male nach Vorlage von Heinrich treffen konnte und mit diesem Doppelpack auch gleich seine beiden ersten Saisontor erzielte. Ein noch höherer Sieg wäre drin gewesen, aber wer will sich bei einem 5:1 beklagen? Die Zusammenfassung: Die Partie: Die Tore:
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cheap Ray Ban Sunglasses Cheap Ray Bans Ray Ban Sunglasses Cheap Oakley Sunglasses Cheap Oakleys Oakley Sunglasses Cheap Ray Ban Sunglasses Cheap Ray Bans Ray Ban Sunglasses Ray Ban Cyber Monday Ray Ban Black Friday Cheap Oakley Sunglasses Cheap Oakleys Oakley Sunglasses Oakley Outlet Fifa Coins Cheap Fifa Coins Buy Cheap Fifa Coins Buy Fifa Coins Fifa Coins Cheap Fifa Coins Buy Cheap Fifa Coins Buy Fifa Coins
15-shop access-mall eachshopping ebuyac jp150